IMG_20240613_003956_770

Gemeinsame Kundgebung für mehr Klimaschutz

12.06.2024, vor dem alten Uni Gebäude, Innsbruck. Erstmalig finden sich eine Vielzahl der im Klimaschutz aktiven Zusammenschlüsse ein, um eine gemeinsame Kundgebung für mehr Klimagerechtigkeit abzuhalten. Mit unter den Anwesenden sind Vertreter*innen der Scientists for Future, Fridays for Future, Religions for Future, Erde Brennt, Extinction Rebellion und der Letzten Generation.

Heute besonders: Die Uni Innsbruck solidarisiert sich mit den Protesten. Professoren verschiedener Fakultäten, wie Physik, Erziehungswissenschaften und Psychologie, halten wachrüttelnde Redebeiträge. Sie sprechen aus, was Wissenschaftler*innen seit Jahren versuchen unter die Leute zu bringen: Es ist höchste Zeit für effiziente Klimaschutzmaßnahmen. Die Veranstalter*in der Kundgebung, selbst Mitglied von Parents for Future und der Letzten Generation, appelliert eindringlich mit ihren eigenen Beweggründen, ihrer Motivation und ihren Emotionen.

Sie alle eint der Wunsch nach Veränderung und der Wille, sich persönlich dafür einzusetzen. Es ist spürbar, dass die Zeit uns davon rennt, dass die Uhr nicht mehr kurz vor 12, sondern schon bald nach 12 schlägt. In Bildern gesprochen, so wie es die Fridays for Future oft plakatieren.

Gerade im Klimaschutz helfen uns Metaphern, Bilder, die Vorstellungskraft. Hans Joachim Schellnhuber, renommierter Klimaforscher, beschreibt im Falter der Vorwoche, dass wir Menschen schwer in der Lage sind, uns drohenden Katastrophen zu stellen. Der Aufruf lautet: Wir sollen uns zukünftige Situationen vergegenwärtigen und korrespondierende Emotionen zulassen. Wir müssen uns aktiv damit beschäftigen, um in uns einen Willen zur Veränderung aufzubauen.

Dafür sind Kundgebungen wie diese wichtig und gut. Auch wenn oft der Eindruck entsteht, dass dadurch nichts verändert werden kann: Heute war besonders. Klimaschutzorganisationen haben es geschafft, unabhängig der Protestformen, sind zusammenzuschließen und gemeinsam Ziele zu formulieren. Und: Es ist für viele keine Option nichts zu tun, Impulse im System bewirken immer eine Veränderung und nicht zuletzt fühlen wir uns gestärkt und aufgefangen durch Gleichgesinnte.

Ein Dank gilt den Fotograf*innen der Letzten Generation für die immer sehr professionellen Fotos.

More News

Das StreetNoise Orchestra beim Weltfest - Wo die Begegnung von Menschen im Vordergrund steht.

Read More

Das Zentrum für Jugendarbeit veranstaltet wieder ein Straßenfest, und wir dürfen dabei sein – Cool!

Read More

Am Klimatag des Reithmanngymnasiums stellte die Band ihre Aktivitäten vor, diskutierte soziale und politische Themen und präsentierte ein gemeinsames Singen von Bella Ciao, das bei …

Read More

Ein Sommerfest und Abschluss des Internationalen Research Camps an einem besonderen Ort Innsbrucks.

Read More

Es war wieder ein Highlight, das Zommkemmafest in Buch bei Jenbach.

Read More

Das StreetNoise Orchestra bekam Besuch vom ORF beim Stadtspielen.

Read More

Mit dem Fahrrad über die Autobahn fahren?!? Das war möglich bei bei der Autobahndemo von Fridays for future und wir waren mit dabei.

Read More

Erstmalig finden sich eine Vielzahl der im Klimaschutz aktiven Zusammenschlüsse ein, um eine gemeinsame Kundgebung für mehr Klimagerechtigkeit abzuhalten.

Read More

Am Samstag, 25.05.2024, haben wir zum vierten Mal eine Demo unter dem Motto „Demokratie verteidigen“ begleitet - diesmal in Hall in Tirol . Mit Reden, …

Read More

Das StreetNoise Orchestra bespielt bunt die Stadt.

Read More

Lautstark hat das StreetNoise Orchestra die Kidical Mass in Innsbruck unterstützt!

Read More

An gleich drei Abenden durfte das StreetNoise Orchestra beim Journalismusfest dabei sein!

Read More

Am Sonntag war das StreetNoise Orchestra auf dem Weltacker zum Musik machen, lernen und staunen eingeladen.

Read More

Gemeinde- und Bürgermeister*innenwahl in Innsbruck. Das StreetNoise Orchestra bei der Wahlparty im Treibhaus

Read More

Am ersten Aprilwochenende 2024 versammelten sich zahlreiche Klimaschutzorganisationen Tirols zu einer friedlichen 48-h Demo. Auch wir durften Teil des Programms sein.

Read More

Zum 10-jährigen Jubiläum spielte das StreetNoise Orchestra um 7 Uhr morgens für Frühaufsteher*innen, ein Jahrzehnt "sau früh" Gigs, voller Freude und Solidarität.

Read More

Am 8. März erhoben wir unsere Stimmen in Mittenwald! 🎶✊ Für Frauenrechte und Gleichheit.

Read More

Lasst uns Demokratie als Lebensform betrachten. Auf die Straße gehen. Für ein gutes Leben für alle.

Read More

Am Samstag haben wir etwas Aufregendes gemacht. Aktivist*innen der Letzten Generation blockieren die Brenner Autobahn, um für effektiven und raschen Klimaschutz einzustehen.

Read More

Zum zweiten Mal sind wir mit vielen anderen Bürger*innen auf die Straße gegangen, um für eine starke und vielfältige Demokratie zu demonstrieren.

Read More

Laut fürs Klima 🌍: Das StreetNoise Orchestra hat sich gestern mit empörten Bürger*innen und der Letzten Generation für Klimagerechtigkeit stark gemacht. Wir müssen laut sein!

Read More

„Viele tausend Menschen kommen an Grenzen wissen nicht wohin, wolang, woher sie kommen macht das Leben überhaupt keinen Sinn mehr. Grenzen töten! Grenzen töten! Grenzen …

Read More

Am Freitag 26.01.2024 fand die Kundgebung „Tirol für Demokratie und Vielfalt“ am Landhausplatz statt. Davor gingen in Deutschland mehr als eine Million Menschen auf die …

Read More

Am 19.01.2024 zogen die Dinnerclub Rotschürzen von ihrem alten Quartier in die neuen Räumlichkeiten des neuen Integrationshauses ein.

Read More

Wie jedes Jahr hat sich das StreetNoise Orchestra auch 2024 in der ersten Januarwoche zu einem gemeinsamen Hütten-Wochenende zurückgezogen.

Read More

Strafiato 2023 was a huge success. Thanks and photos.

Read More

Eine Parade der Kunst- und Kulturschaffenden für Klimagerechtigkeit mit 9 internationalen activist Streetbands

Read More

Die Aktivisten-Street-Band StreetNoise Orchestra mit Sitz in Innsbruck feierte im März 2023 ihr 10-jähriges Jubiläum.

Read More

Das StreetNoise Orchestra spaziert in Solidarität mit der Letzten Generation in Innsbruck vom Bahnhofsnähe über die Olympiabrücke in einem "slow march". Das StreetNoise Orchestra unterstützt …

Read More

Um das Strafiato Festival trotz geringerer Fördermittel von offizieller Seite erfolgreich umzusetzen, sind wir auf eure direkte finanzielle Unterstützung angewiesen. Lasst uns zusammen die Magie …

Read More

🎺 Blaskonzert auf der stillgelegten Kreuzung! In Solidarität mit Letzte Generation und Luetzi Bleibt wir haben gespielet 13.01.2023 am letzten Tag in der autofreien Kreuzung …

Read More

In Innsbruck haben am Samstag 12.11.2022 rund 50 Aktivisten vor einem geschlossenen Hotel im Stadtteil Pradl gegen zu viel leer stehenden Wohnraum demonstriert und das …

Read More

Dem Werner Richter war Kunst im öffentlichen Raum immer ein großes Anliegen. Deshalb ist er, gleich nachdem wir in unsrer ersten Saison ein paar mal …

Read More

Auftritt alert! Samstag 17.09.2022 ab halb 11:00 spielen Street Noise Orchestra wieder am Adolf Pichler Platz bei Kidical Mass - Radparade für Klein & Groß …

Read More

Musikalisch für eine gerechtere Welt: Wir sammeln für das Frauenhaus Tirol und machen auf die Wichtigkeit von Gewaltschutzeinrichtungen aufmerksam.

Read More

Europa hat eine lange Geschichte von Amateurmusikern, die ihre lauten, sehr lauten Hörner und Trommeln aufgreifen, um gegen soziale Ungerechtigkeiten zu kämpfen und Leben und …

Read More

On February 1, 2020, we were thrilled to play at the wedding of our sousaphone player Markus and his new partner Julia, in Hall in …

Read More

Wer ist das StreetNoise Orchestra? Was machen die, und warum? Welche Art von Musik machen die? Improvisieren die oder spielen die nach Noten? Über diese …

Read More

Wie klingen Trompeten, Posaunen und Pauken, wenn die Blasmusik aus den Tälern in die Stadt zurückkehrt? Kann basisdemokratisch organisierte Musik grooven?

Read More

Wir freun uns, wenn Du dich meldest!