freirad freifenster

FREIfenster: StreetNoise und die Straßenmusik in Innsbruck

Wer ist das StreetNoise Orchestra? Was machen die, und warum? Welche Art von Musik machen die? Improvisieren die oder spielen die nach Noten? Über diese ganz grundsätzlichen Fragen und weitere spannende Themen diskutieren vier Mitglieder des StreetNoise Orchestra bei ihrer selbstgestalteten Radiosendung im Rahmen des FREIfenster beim FREIRAD – Freies Radio Innsbruck.

Auch wenn sich die MusikerInnen sogar intern oft nicht ganz einig sind, was genau das übergreifende Ziel der Band ist, so gibt es doch eine gewisse Schnittmenge, bei der sich alle einig sind. So ist es beispielsweise allen StreetNoislerInnen wichtig, auf einer Augenebene mit dem Publikum zu spielen. Das Musizieren macht tatsächlich viel mehr Spaß, wenn man direkt mit dem Publikum interagieren kann, und das geht nunmal einfacher, wenn zwischen Musikern und Mittanzenden kein Höhenunterschied besteht.

Außerdem geht es ihnen als Mitglieder einer „Activist Street Band“ neben dem Spaß am Musizieren auch darum, soziale bzw. politische Events musikalisch zu unterstützen, oder diese selber zu organisieren. Als Teil der Activist Street Band-Bewegung stehen sie im Austausch mit anderen Bands, die, über die Welt verteilt, die Welt auf musikalische Weise zu einem lebenswerteren Ort für alle zu machen versuchen.

Aber wer ist jetzt eigentlich Leader dieser Band? Tatsächlich organisiert sich das StreetNoise Orchestra (zumindest theoretisch) komplett basisdemokratisch, was möglicherweise der Grund dafür ist, dass dieser grün-orange Haufen an MusikerInnen gelegentlich einen chaotischen Anschein nach außen abgibt. (Wobei wir natürlich immer genau wissen, was wir tun!) Was genau es nun heißt, ganz ohne Chef/in, weder was musikalische noch was technische Belange angeht, zu agieren, darüber reden Anna, Felix, Sebastian und Carole in ihrem FREIfenster.

Sendung nachhören

View this post on Instagram

StreetNoise on Air: http://www.freirad.at/?p=20111

A post shared by StreetNoiseOrchestra (@streetnoiseorchestra) on

More News

Zum zweiten Mal sind wir mit vielen anderen Bürger*innen auf die Straße gegangen, um für eine starke und vielfältige Demokratie zu demonstrieren.

Read More

Laut fürs Klima 🌍: Das StreetNoise Orchestra hat sich gestern mit empörten Bürger*innen und der Letzten Generation für Klimagerechtigkeit stark gemacht. Wir müssen laut sein!

Read More

„Viele tausend Menschen kommen an Grenzen wissen nicht wohin, wolang, woher sie kommen macht das Leben überhaupt keinen Sinn mehr. Grenzen töten! Grenzen töten! Grenzen …

Read More

Am Freitag 26.01.2024 fand die Kundgebung „Tirol für Demokratie und Vielfalt“ am Landhausplatz statt. Davor gingen in Deutschland mehr als eine Million Menschen auf die …

Read More

Am 19.01.2024 zogen die Dinnerclub Rotschürzen von ihrem alten Quartier in die neuen Räumlichkeiten des neuen Integrationshauses ein.

Read More

Wie jedes Jahr hat sich das StreetNoise Orchestra auch 2024 in der ersten Januarwoche zu einem gemeinsamen Hütten-Wochenende zurückgezogen.

Read More

Strafiato 2023 was a huge success. Thanks and photos.

Read More

Eine Parade der Kunst- und Kulturschaffenden für Klimagerechtigkeit mit 9 internationalen activist Streetbands

Read More

Die Aktivisten-Street-Band StreetNoise Orchestra mit Sitz in Innsbruck feierte im März 2023 ihr 10-jähriges Jubiläum.

Read More

Das StreetNoise Orchestra spaziert in Solidarität mit der Letzten Generation in Innsbruck vom Bahnhofsnähe über die Olympiabrücke in einem "slow march". Das StreetNoise Orchestra unterstützt …

Read More

Um das Strafiato Festival trotz geringerer Fördermittel von offizieller Seite erfolgreich umzusetzen, sind wir auf eure direkte finanzielle Unterstützung angewiesen. Lasst uns zusammen die Magie …

Read More

🎺 Blaskonzert auf der stillgelegten Kreuzung! In Solidarität mit Letzte Generation und Luetzi Bleibt wir haben gespielet 13.01.2023 am letzten Tag in der autofreien Kreuzung …

Read More

In Innsbruck haben am Samstag 12.11.2022 rund 50 Aktivisten vor einem geschlossenen Hotel im Stadtteil Pradl gegen zu viel leer stehenden Wohnraum demonstriert und das …

Read More

Dem Werner Richter war Kunst im öffentlichen Raum immer ein großes Anliegen. Deshalb ist er, gleich nachdem wir in unsrer ersten Saison ein paar mal …

Read More

Auftritt alert! Samstag 17.09.2022 ab halb 11:00 spielen Street Noise Orchestra wieder am Adolf Pichler Platz bei Kidical Mass - Radparade für Klein & Groß …

Read More

Musikalisch für eine gerechtere Welt: Wir sammeln für das Frauenhaus Tirol und machen auf die Wichtigkeit von Gewaltschutzeinrichtungen aufmerksam.

Read More

Europa hat eine lange Geschichte von Amateurmusikern, die ihre lauten, sehr lauten Hörner und Trommeln aufgreifen, um gegen soziale Ungerechtigkeiten zu kämpfen und Leben und …

Read More

On February 1, 2020, we were thrilled to play at the wedding of our sousaphone player Markus and his new partner Julia, in Hall in …

Read More

Wer ist das StreetNoise Orchestra? Was machen die, und warum? Welche Art von Musik machen die? Improvisieren die oder spielen die nach Noten? Über diese …

Read More

Wie klingen Trompeten, Posaunen und Pauken, wenn die Blasmusik aus den Tälern in die Stadt zurückkehrt? Kann basisdemokratisch organisierte Musik grooven?

Read More

Wir freun uns, wenn Du dich meldest!