Montserrat Serrat

  • Status: active
  • Composition Credits: Sebastian Isler (Hungry March Band)
  • Arrangement Credits: Sebastian Isler
  • Last Played: November 18th, 2023

An original composition by the Hungry March Band, NYC by Sebastian Isler. It is now a standard in the street music scene.

SNO uses it to draw attention to climate change. Often it is introduced with a short melodic stanza written by our own Sebastian H.

“The pole caps are melting, the waters rise high /

There’s no ark for rescue, just heat from the sky!

The planet is dying, the rivers run dry /

No god here for rescue, it’s our own try!”

followed by thematic shouts in the music breaks:

“THINK!” / “RISE!” / “ACT!” / “CHANGE!”

The composer wrote to us in January 2016:

Felix, It would be an honour and a great compliment to hear you and your band play that song. I appreciate your asking and look forward to hearing it. Please keep me posted on its appearing somewhere in the space of world sounds. (….) All the best. Musika, Sebastian

Arrangement Notes

Das Ding besteht aus einer 2taktigen OstinatobassPhrase.

dem Teil A (der mit den langen Tönen) wird immer einmal wiederholt also 2x8Takte dem Teil B der wird im wesentlichen 4x wiederholt, also 4x2Takte, mit der Besonderheit eines anderen Abgangs (letzte 2 Töne) beim letzten, 4.mal bzw. beim allerletzten mal eine Schlussphrase.

dem Teil B der wird im wesentlichen 4x wiederholt, also 4x2Takte, mit der Besonderheit eines anderen Abgangs (letzte 2 Töne) beim letzten, 4.mal bzw. beim allerletzten mal eine Schlussphrase.

TeilA:

Die Oberstimmen (fl, cl) spielt von Anfang an, die asax wechseln in der Wiederholung in die Drunterstimme. Tenorsax und Posaunen spieln 1.Stimme

Dynamik Teil A:

TeilB:

    1. mal einstimmig, 2.mal mit Tenorinstrumenten (spieln 1. Stimme 1 oct. tiefer) 3.x kommt Oberstimme dazu (fl,cl, notfalls ev. auch ein asax) 4.mal hat ein viererHaus.
  • AllerletztesMal: SchlussHaus

Sheet Music

We'd be happy to share our sheet music for this song! Just get in touch with us orchestra@streetnoise.at

Wir freun uns, wenn Du dich meldest!